Aktuelle Corona-Infos

Liebe Besucher, die Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht neue Höchststände. Grund genug, sich und seine Mitmenschen zu schützen. Unterstützt uns dabei und beachtet folgende Regelungen bei eurem Wildparkbesuch.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Die Reservierung eines Eintrittszeitfensters ist NICHT notwendig!
  • Tickets erhaltet Ihr in unserem Onlineshop (kontaktfrei) oder direkt vor Ort an der Kasse!
  • Der Nachweis eines Corona-Negativ-Tests ist NICHT notwendig!
  • Sowohl beim Hauptrestaurant am Eingang, als auch bei allen Ständen der Außengastronomie stehen euch Sitzplätze zur Verfügung! Für den Innenbereich des Hauptrestaurants gilt die 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet).
  • Unsere Shops haben geöffnet! Es gilt Maskenpflicht.
  • Es gilt weiterhin Maskenpflicht in den entsprechend ausgezeichneten Bereichen (Ein- und Ausgangsbereich, Toiletten, Shops, Gastronomie, Gehege-Übergänge, Hauptspielplatz).
  • Bitte beachtet die allgemein geltenden Abstandsregelungen!

Zum Schutz unserer Besucher und Mitarbeiter stehen folgende Leistungen vorerst nicht zur Verfügung:

  • Reptilium
  • Zooschule

Euer Wildpark-Team


Ein Wolfsmädchen für den Wildpark

Unser Wolfsmädchen Anuschka wurde 2019 alleine in einem Waldgebiet gefunden, seitdem lebt sie bei uns im Wildpark. Die Pflegerin Tanja Askani erzählt im Interview, was an Anuschkas Geschichte so besonders ist.

Carlo – Ein Uhu auf Umwegen

Im Juni dieses Jahres wurde Carlo, ein europäischer Uhu, in unsere Auffangstation gebracht. Eine aufmerksame Familie fand das neun Wochen alte Jungtier verletzt und allein im Garten und half dem kleinen Kerl in einer für ihn sonst recht ausweglosen Situation.

Ein Wichtel zieht in den Wildpark

Weihnachtswichtel Willi ist da! Erfahrt mehr über seinen Zauber und lasst euch von ihm bis zum Weihnachtsfest täglich mit zwei Freikarten beschenken.

Folge uns auf Instagram