Zum Inhalt springen
Der Nikolaus kommt in den Wildpark

Am 10. Dezember bekommt der Wildpark ganz besonderen Besuch: Der Nikolaus und seine Gehilfen machen Halt im Wildpark! Ab 16.00 Uhr machen wir uns gemeinsam auf den Weg, um nach dem weihnachtlichen Vorboten zu suchen. Nur wenn wir alle Rätsel lösen, können wir den Mann im roten Gewand ausfindig machen. Und ganz nebenbei erfahren wir alles über die Geschichte des Nikolaustages. Ein kleines Geheimnis dürfen wir bereits verraten: Folgt dem weihnachtlichen Duft von Glühwein, Kinderpunsch oder Kakao, den der Nikolaus bereits am Zielort vorbereitet hat. Aber seid euch Gewiss: Auch an diesem Tag achtet der Weißbart sehr genau auf geputztes Schuhwerk. Also bringt euren Stiefel oder Schuh mit, gebt ihn beim Eintritt in den Wildpark ab und schaut, ob ihr mit einer kleinen Überraschung belohnt werdet.

Die Plätze sind begrenzt, der Eintritt kostet 15,00€ pro Person. Die Tickets erhaltet ihr ab sofort im Onlineshop. Wir freuen uns auf euch!


Carlo – Ein Uhu auf Umwegen

Im Juni 2020 wurde Carlo, ein europäischer Uhu, in unsere Auffangstation gebracht. Eine Familie fand das neun Wochen alte Jungtier verletzt und allein im Garten und half dem kleinen Kerl in einer für ihn sonst recht ausweglosen Situation.

Kleiner Kämpfer, Ralphi!

Rentier Ralphi hatte nicht den einfachsten Start ins Leben. Zur Freude aller hat er es aber geschafft und eroberte im Sturm alle Herzen.

Stimmungsvolle Abendwanderung

Mit Fackeln ausgestattet geht es auf Entdeckungstour zu den nachtaktiven Tieren im Wildpark. Kommt mit und erlebt den ganz besonderen Charme des Wildparks in den Abendstunden.

Folge uns auf Instagram

Cookie Consent mit Real Cookie Banner