Dascha - eine Tigerdame für den Wildpark

Unser Tier des Monats ist eigentlich auch ein Tier des Jahres, denn laut chinesischem Kalender ist 2022 das Jahr des Tigers. So deutet die Astrologie auf ein glückverheißendes, spannendes und ereignisreiches Jahr hin, das sich durch Charakteristika wie Mut, Durchsetzungskraft, Selbstbewusstsein und Abenteuer auszeichnet.

Eigenschaften, die auch unsere Dascha sehr gut beschreiben.

Dascha und ihre Schwester Anushka sind 2020 in einem Alter von knapp drei Jahren zu uns in den Wildpark Lüneburger Heide gezogen. Nach dem damaligen Verlust unserer Tigerdame Ronja brachten die beiden Schwestern wieder Leben ins Gehege, sehr zur Freude von Alex – Ronjas langjährigem Partner. So nahmen die beiden Tigerdamen ihr Gehege schnell unter die Lupe: Als der Schieber zum Freigehege aufging, zögerte Anushka keine Sekunde und eroberte ihr neues Zuhause im Nu. Nach einem kurzen Streifzug über die großzügige Anlage stillte sie ihren Durst am Teich und legte sich dann ganz entspannt hin - mit gutem Blick auf das abgetrennte Nachbargehege, in dem Tiger Alex bereits seine Runden drehte und die neue Nachbarin mit einem freundlichen Fauchen begrüßte. Davon angelockt wagte dann auch die etwas schüchternere Dascha den ersten Schritt ins Freie.

Heute sind die beiden Schwestern längst alte Hasen im Wildpark Lüneburger Heide. Mit ihren fünf Jahren und einem Gewicht von ca. 160kg verputzen sie täglich fleißig 10 Kilo Fleisch und sind topfit und gesund.

Amur-Tiger, auch sibirische Tiger genannt, sind die größten Katzen der Welt. Erfahrt mehr über die anmutigen Raubkatzen in unserem Tierlexikon.

Die Jungtiere der Amur-Tiger sind anfangs blind und werden nur von ihrer Mutter aufgezogen. Sie leben in sehr kalten Regionen im Osten Russlands. Die "Herrscher der Taiga" können etwa fünfzehn Jahre alt werden.


Stimmungsvolle Abendwanderung

Mit Fackeln ausgestattet geht es auf Entdeckungstour zu den nachtaktiven Tieren im Wildpark. Kommt mit und erlebt den ganz besonderen Charme des Wildparks in den Abendstunden.

Ein Wolfsmädchen für den Wildpark

Unser Wolfsmädchen Anuschka wurde 2019 alleine in einem Waldgebiet gefunden, seitdem lebt sie bei uns im Wildpark. Die Pflegerin Tanja Askani erzählt im Interview, was an Anuschkas Geschichte so besonders ist.

Dascha - eine Tigerdame für den Wildpark

Unsere Tigerdamen Dascha und Anushka sind Schwestern und seid ihrem Einzug in den Wildpark Lüneburger Heide vor zwei Jahren unzertrennlich.

Folge uns auf Instagram